Wandflächenheizung

Mit einer Wandheizung profitieren Sie von vielen überzeugenden Vorteilen. Reduzieren Sie Ihre Heiz- und Energiekosten und geniessen Sie ein angenehmes Raumklima in einer absoluten Wohlfühl-Atmosphäre.
Mit einer Wandheizung sparen Sie gleich doppelt. Denn mit warmen Wänden senken Sie die Raumtemperatur bei gleicher Behaglichkeit um mehrere Grad ab und reduzieren so Ihre Heizkosten.
Die sanfte Strahlungswärme, die von einer Wandheizung ausgeht, kann in Wohn- und Aufenthaltsräumen aber vor allem in Bädern bei relativ kleinen zur Verfügung stehenden Flächen hohe spezifische Leistungen pro Quadratmeter erreichen. Sie wird als sehr gemütlich und wohltuend empfunden.

Bei einem Nass-System werden Wand-Clippschienen zur Aufnahme der PE-Rohre mittels Dübelnägeln auf dem Untergund befestigt.
Nach der mäanderförmigen Verlegung der Heizrohre erfolgt die Aufbringung des Wandputzes. Ein eingearbeitetes Armierungsgewebe reduziert Spannungen in der Konstruktion erheblich und verhindert Rissbildungen.

Alternativ kann in der Sanierung, die Wandheizung mit Trockenbauverlegeplatten gemacht werden.
Bei dieser Verlegevariante können die Platten auf einer Grundlattung montiert oder auf einer bestehenden Wandkonstruktion mittels Styropor-Kleber fixiert werden.

Die Verkleidung des Wandheizungssystems erfolgt bei dieser Verlegevariante mit Gipskartonplatten oder anderen geeigneteten Wandverkleidungen.

Beim Vergleich der beiden Systeme werden die höheren spezifischen Leistungen beim Nass-System durch die direkte Einbindung in die Wandkonstruktion erzielt.