Vor der Heizperiode die Heizung warten

Wer an der Wartung seiner Heizung spart, zahlt unterm Strich drauf. Denn eine regelmäßig gewartete und optimal eingestellte Heizungsanlage verbraucht deutlich weniger Energie.
Der sparsame Verbrauch reduziert die Energiekosten und trägt außerdem zur Entlastung der Umwelt bei.

Ruß und Schmutz isoliert die Heizflächen des Kessels, 1 mm Ruß senkt den Wirkungsgrad
um bis zu 5%! Entsprechend steigen der Öl- bzw. Gasverbrauch Ihrer Heizungsanlage.

Ihr Vorteil einer regelmäßig gewarteten
Heizungsanlage:

– hohe Betriebssicherheit der Heizungsanlage
– einen konstant niedrigen Energieverbrauch
– die gesetzlichen Bestimmungen der Energiesparverordnung
werden erfüllt
– lange Lebensdauer der Anlage
– Einsparung von Heiz- und Betriebskosten
– umweltschonende und saubere Verbrennung

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Trackbacks und Pingbacks

»Trackback URL für diesen Artikel